Wohnen in Stans

Architektur

Im Dorfzentrum von Stans realisiert die Bauherrschaft ein modernes Gebäude bzw. drei Mehrfamilienhäuser. Die Bauparzellen befinden sich im Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz. Dieser Tatsache wurde in der Planung Rechnung getragen und eine Architektursprache formuliert mit klassischen, ortstypischen Elementen wie Vordächer und Eckbetonung, zeitgenössisch interpretiert.

Die Fassaden der drei Hauptbauten werden in Sichtbeton realisiert. Die Zwischenbauten, materialisiert mit voroxidiertem Kupfer, treten zurückhaltend in Erscheinung. Die Fenster der Strassenfassade können in den Wohngeschossen als Faltschiebe-Flügel ganz nach Bedarf geöffnet werden. So ergeben sich für die dahinter liegenden Loggias je nach Jahreszeit verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Die Loggia kann im Winter als Wintergarten und in den wärmeren Jahreszeiten als gedeckter Balkon genutzt werden. An der Engelbergstrasse 29–33 in Stans entstehen hochwertige Wohn- u. Geschäftsräume im urbanen Umfeld.